"Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles."

(Goethe)

Du schaffst das!

Kinder und Jugendliche, die sich an der einen oder anderen Stelle - auch in der Schule - schwer tun, bedürfen eines besonderen Schutzes und einer besonderen Fürsorge. Sie brauchen mehr Kraft, um z.B. Lesen zu lernen und leiden möglicherweise zusätzlich darunter, trotz aller Anstrengung nicht so schnell wie andere zum Ziel zu kommen. Deshalb ist neben dem Aufbau der fachlichen Kompetenz auch dafür zu sorgen, dass sie lernen, auf sich achtzugeben, sich zu entspannen, sich ihrer Stärken bewusst zu sein und so trotz aller Herausforderungen nie den Glauben an sich zu verlieren.

Wir unterstützen sie und ihre Eltern dabei im Rahmen der Lerntherapie durch: